Berichte über die BIWO im "Neuen Wiesentboten"

Jahreshauptversammlung der BIWO mit Neuwahlen in Wiesenthau

Bürgerinitiative pro Wiesenttal ohne Ostspange (BIWO) begründet auf der Jahreshauptversammlung (JHV) im Gasthaus Egelseer, Wiesenthau, warum der Bau der Ostspange, B 470, Ortsumfahrung Forchheim-Süd nicht notwendig ist: Die Ostspange schafft weder Lebensqualität noch Mobilität.

Der Beitrag Jahreshauptversammlung der BIWO mit Neuwahlen in Wiesenthau erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.

Einladung zur BIWO JHV mit Neuwahlen des Vorstandes

MdL Christian Hierneis BIWO (Bürgerinitiative pro Wiesental ohne Ostspange) lädt ein zur öffentlichen Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des gesamten Vorstandes und zwei Kassenprüfer.

Der Beitrag Einladung zur BIWO JHV mit Neuwahlen des Vorstandes erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.

Ergebnis der BIWO Vorstandssitzung – Ankündigung der Mitgliederversammlung

Junge BIWO bei der Montage eines Schildes Verkehrswende statt Weltende. BIWO unterstützt Forderungen von Fridays for Future. Veränderungen im BIWO Vorstand am 8.4.

Der Beitrag Ergebnis der BIWO Vorstandssitzung – Ankündigung der Mitgliederversammlung erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.

BIWO -Stellungnahme zum Bericht der CSU in der Lokalpresse 25.2.2019

Not found: biwo

Der Beitrag BIWO -Stellungnahme zum Bericht der CSU in der Lokalpresse 25.2.2019 erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.

Bürgerinitiative BIWO: „Volksbegehren nur noch 3 Tage“

BIWO freut sich: Landkreis Forchheim hat bereits 10 % Hürde erreicht! Ruf der Vorsitzende der Bürgerinitiative pro Wiesenttal ohne Ostspange (BIWO) Heinrich Kattenbeck in einem Rundschreiben seine 115 BIWO-Mitglieder jetzt in der Zielgerade der Eintragungsmöglichkeit nochmals Gas zu geben.

Der Beitrag Bürgerinitiative BIWO: „Volksbegehren nur noch 3 Tage“ erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.

Neujahrsbotschaft 2019 der Bürgerinitiative pro Wiesenttal ohne Ostspange (BIWO)

Not found: biwo

Der Beitrag Neujahrsbotschaft 2019 der Bürgerinitiative pro Wiesenttal ohne Ostspange (BIWO) erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.

BIWO Mitgliederversammlung in Wiesenthau

Junge BIWO bei der Montage eines Schildes Die BIWO (Bürgerinitiative pro Wiesenttal ohne Ostspange) fordert auf ihrer Mitgliederversammlung, mit Vorständen und Aktiven der BIWO Arbeitskreise Praxis, Strategie, Öffentlichkeitsarbeit, Mensch und Natur, Junge BIWO, im Gasthaus Egelseer, Wiesenthau: Die Ostspange muss weg!

Der Beitrag BIWO Mitgliederversammlung in Wiesenthau erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.

BIWO-Glückwünsche für Umweltminister Glauber

BIWO signalisiert bayerischen Umweltminister Unterstützung Bürgerinitiative pro Wiesenttal ohne Ostspange (BIWO) gratulieren Thorsten Glauber zum bayerischen Umweltminister in einem Glückwunsch Schreiben vom 14.

Der Beitrag BIWO-Glückwünsche für Umweltminister Glauber erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.

Neues Schild der Jungen BIWO bei Gosberg aufgestellt

Samuel Gebard, Björn Klupp, Ilja Eger und Alfons Eger Die Junge BIWO hat am Ortseingang von Gosberg ein weiteres selbst gemaltes Schild aufgestellt, auf dem vor der Ostspange und ihren Hintermännern in Politik und Wirtschaft gewarnt wird. Ilja Eger als Sprecher der Jungen BIWO: „Die Ostspange entzweit Mensch und Natur.

Der Beitrag Neues Schild der Jungen BIWO bei Gosberg aufgestellt erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.

BIWO-Demo mit Kundgebung am Sonntag, 16.9. um 11 Uhr am Bahnhof Pinzberg

lädt die Bürgerinitiative pro Wiesenttal ohne Ostspange (BIWO) zu einer Demonstration mit Kundgebung gegen die Ostspange, Neubau B 470 Südumfahrung Forchheim, ein. Die Jugendgruppe Junge BIWO knüpft mit den Anwesenden ein Band: Kein Durchkommen!

Der Beitrag BIWO-Demo mit Kundgebung am Sonntag, 16.9. um 11 Uhr am Bahnhof Pinzberg erschien zuerst auf Der Neue Wiesentbote.